Durchstich Bözbergtunnel

Kunde SBB

Ort Bahnhof Effingen

Datum 2017

  • Beratung

  • Konzept

  • Planung

  • Umsetzung

  • Audio

  • Video

  • Licht

  • Rigging

  • Spezialeffekte

  • Content

Um die Verlagerung der alpenquerenden Gütertransporte von der Strasse auf die Schiene weiter zu steigern, baut die SBB im Auftrag des Bundes die Strecke von Basel ins Tessin bis 2020 zu einem 4-Meter-Korridor aus. Somit können dereinst auch Sattelauflieger mit einer Eckhöhe von 4 Metern transportiert werden.

Ein Meilenstein dieses Grossprojekts war der Durchstich vom neuen Bözberg-Eisenbahntunnel auf der Nordseite bei Effingen im Kanton Aargau. Die offizielle Feier des Durchstichs fand am 13. Dezember 2017 statt.

Auch auviso durfte an diesem Event teilnehmen. Zwar nicht als Gast, sondern als Kraft, die Veranstaltung ohne technische Probleme durchzuführen. Von auviso wurde das Bankettzelt mit Audio- und Lichttechnik ausgestattet. Auch der Bohrkopf blieb nicht weiter im Gestein versteckt. An der Durchschlagsfeier wurden über zwei Hochleistungsprojektoren passendes Bild- und Videomaterial, welche Live beim Durchbruch von auviso in 4k aufgezeichnet und aufbereitet wurde, auf den gigantischen Bohrkopf projiziert. Um die offiziellen Ansprachen optimal wiederzugeben, wurden weitere Lautsprecher aufgebaut und Funkmikrofone eingesetzt. 

12 Techniker und Helfer waren für den Auf- und Abbau sowie der Bedienung der gesamten Technik im Einsatz. 

Ihr Kontakt

Christoph Probst

Christoph Probst

Bereichsleiter Bauten
Tel. +41 41 349 10 50

Ähnliche Referenzen