Optimale Audioqualität erfordert mehr als ein Mikrofon

Wer kennt es nicht: eine schlechte Audioqualität erschwert die Kommunikation in einer Videokonferenz. Eine erfolgreiche virtuelle Zusammenarbeit setzt aber eine problemlose Verständigung voraus. Oft sind die vielfältigen Ursachen dem Nutzer nicht bewusst. Ein gutes Mikrofon ist selbstredend die Basis für eine hohe Audioqualität, doch weitere Faktoren sind ebenso wichtig.

Raumakustik von grosser Bedeutung

Eine wichtige Komponente für eine optimale Audioqualität ist die Raumakustik. Materialwahl sowie Raumgestaltung beeinflussen die Akustik und sollten bereits in der ersten Planungsphase beachtet werden. Negative sowie zeit- und kostenintensive Überraschungen in der Anwendung können so vermieden werden. Harte, sterile und minimalistische Oberflächen liegen im Trend. Sie absorbieren aber kaum Schallwellen und verursachen so unerwünschte Audio-Reflektionen und Echos. Bedruckte Akustik-Spannwände oder klassische Absorber-Panels können da die Audioqualität auch in bestehenden Räumen optimieren. Je nach Variante verschmelzen sie optisch mit der Ausstattung und können auch als Gestaltungselement genutzt werden.

Auswahl und Positionierung der technischen Infrastruktur

Die Auswahl und Positionierung der technischen Infrastruktur verdienen ebenfalls hohe Beachtung. Sie gewährleisten eine sehr gute Sprachverständlichkeit und verhindern störende Schall-Reflexionen im Raum. Die heutige Technik bietet durch die digitale Audio-Signalverarbeitung eine für Online-Meetings unerlässliche, akustische Echokompensation. Sie filtert das Mikrofonsignal aus dem Lautsprechersignal und verhindert so eine akustische Schlaufe. Für eine optimale Wiedergabequalität im Raum wird das Ausgangssignal mittels Equalizer und Limiter auf die akustischen Gegebenheiten angepasst.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist natürlich die Mikrofonie: Sie wandelt das Gesprochene in elektrische Signale um. Dabei spielen die optimale Positionierung sowie die Richtcharakteristik eine elementare Rolle. Die Digitalisierung bringt auch hier massgebliche Vorteile: Intelligente, elektronisch einstellbare Mikrofone ermöglichen eine optimale Aufnahme der gesprochenen Schallwellen und minimieren Störgeräusche. Diese Technologie ermöglicht auch eine flexible Integration der Mikrofone in die Raumarchitektur.

Fazit

Die Investition in eine qualitativ hochstehende Audio-Technik lohnt sich auf jeden Fall. Nicht nur kosten- und zeitmässig, sie erspart Ihnen auch viel Ärger. Wir beraten Sie gerne auf Wunsch an Ihrem Standort, um vor Ort die verschiedenen Faktoren für eine optimale Audioeinrichtung zu diskutieren.

Ihr Kontakt

Martin Haas

Martin Haas

Leiter Systems
Tel. +41 41 349 10 50

Weitere News

Hybride Events – Format der Zukunft

Hybride Events

Eventformat der Zukunft