swisspor-arena

swisspor-Arena

Kunde

John Lay Solutions AG

Ort

Luzern

Datum

2011

umsetzung Umsetzung

video Video

led LED

rigging Rigging

signage Signage

LED-Screens in der neuen swisspor-Arena Luzern

Freistoss in der 91. Minute. Die Nummer 11 holt Anlauf und zirkelt den Ball in den Strafraum. Es wird gestossen und gezerrt. Links aussen steigen zwei Spieler hoch. Der Luzerner kommt mit dem Kopf an den Ball. Tor! Auf der Tribüne der swisspor-Arena jubeln die Blauweissen lautstark und feiern den sicheren Sieg. Dieser Moment wird sich so nie wiederholen und doch bleibt er in Erinnerung. Dafür sorgen ab nächster Saison auch die beiden LED-Screens im Stadion, auf denen die Szene nochmals aus unterschiedlichen Perspektiven gezeigt werden kann. 

Ausrüstung der swisspor-Arena

Die LED-Screens auf dem Stadiondach sind Teil der audiovisuellen Ausrüstung, die auviso im Auftrag der John Lay Solutions AG montierte. Trotz Erfahrung war die Umsetzung für auviso eine Herausforderung, sagt Geschäftsführer Martin Elmiger. «Die Arbeit erfolgte in grosser Höhe und verlangte nach speziellen Montagetechniken. Dazu kam die extrem kurzfristige Realisierungsphase. Solche Arbeiten führen wir seit Jahren erfolgreich durch, dennoch war dies alles andere als ein Alltagsjob.» Insbesondere wegen der Koordination der verschiedenen Bauteile und Lieferanten erforderte das Projekt eine perfekte Organisation und Ausführung der Arbeit. So mussten der Metallbau, die LED-Wand aus den USA und Elektronik aufeinander abgestimmt werden. Eine weitere Herausforderung waren die Dimensionen der Bildschirme. «Die LED-Screens sind 8,5 Meter breit und 4,8 Meter hoch, und wiegen je 4,3 Tonnen. Dafür kamen schwere Maschinen zum Einsatz.» Im Weiteren hat auviso in der swisspor-Arena Lautsprecher und Bildschirme in den Lounges installiert. Das ermöglicht verständliche Durchsagen, bietet einen hohen Unterhaltungswert durch Live-Kommunikation und dient nicht zuletzt der Sicherheit. Im Notfall wird das Publikum via Bildschirme und Lautsprecher informiert. Damit kann etwa eine Evakuierung kommuniziert und visualisiert werden.

Ihr Kontakt

Stefan Burch

Stefan Burch

AV-Techniker

Weitere Referenzen

Neuer Hauptsitz Swissgrid

Aarau

 

Swiss Re Next

Mythenquai in Zürich

Skyguide im Verkehrshaus

Luzern

Schweizerische Hotelfachschule

Luzern

Sphinxhalle - Top of Europe

Jungfraujoch

Turmkellergeschichten Schloss Heidegg

Gelfingen LU

Campus HE Delémont

Delémont

ETH Zürich

Videotechnik

Raiffeisen Unternehmerzentrum RUZ AG

Baar

Beschallungsanlage

KKL Luzern

ZFV-Unternehmungen

Schweiz

SoftwareONE

Stans

Lichtinstallation in der Bossard Arena

Zug

Stadion Letzigrund

Zürich